OT-Wettbewerb

25. Februar 2022

OT-Wettbewerb: Preisverleihung an der APO- Tagung 28. Oktober 2021

Das Ziel des OT- Wettbewerbes ist es eine Plattform und Möglichkeiten der Mitwirkung zu bieten und die APO bekannter zu machen.
Die Wettbewerbsantworten wurden durch ein Poster (Format 1.2m x 1,0 m) an der Tagung ausgestellt und danach durch eine Jury bewertet, dies unter der Leitung von Fr. Dr. M. Meier.

Der Hauptpreis wurde gesponsert von Fior & Gentz und beinhaltet eine Besichtigung in Lüneburg, Hamburg, inkl. ½ Tagesseminar bei der Firma Fior & Gentz.

Die Gewinnerin des 1. Preises ist  Fr. Thierstein Seraina- Lernende im Ortho- Team Bern (vertreten durch Hr. Lehmann Noe).

   

Der 2. Preis wurde von Össur gesponsert und wurde an Fr. Keusch Jana – Lernende in der Reha- Klinik Bellikon vergeben.
Es handelt sich dabei um ein Össur Zertifizierungsseminar i-limb in 2 Teilen: Teil 1: on-line Kurs mit Prüfung / Teil 2: Seminar in Heidelberg.

  

Die Gewinnerin des 3. Preises ist Fr. Roth Celia- Lernende im Roth 4 Foot Sportorthopädie – Technik (war nicht anwesend).
Die Zusatzpreise für die Plätze 1-3 sind je ein 1 Jahresabonnement einer OT-relevanten Fachzeitschrift und einer Jahresmitgliedschaft der APO.

Die APO und die ORS gratulieren ganz herzlich den Gewinnerinnen des OT- Wettbewerbes und freuen sich auf die nächste Durchführung.